Projekte

Ich bin in verschiedene Projekte involviert, durch welche meine Kollegen und ich dazu beitragen möchten, Nahtoderfahrungen als Thema von Wissenschaft, Gesellschaft, Theologie und Kirche stärker zu etablieren. Diese sind u.a.:

1) Edition der zweibändigen Monographie "Erfahrungen göttlicher Liebe: Nahtoderfahrungen als Zugänge zum Platonismus und zum frühen Christentum" (ca. 700 Seiten). Darin erläutere ich, inwieweit sowohl die platonische Ideenlehre, als auch die Lebenswende des Paulus auf Erfahrungen zurückgehen könnten, die wir heute mit dem (leider zu eng gefassten) Begriff Nahtoderfahrungen beschreiben würden (Bd.1).  Bd. 2 widmet sich der Frage, inwiefern dieses Thema einen neuen Zugang zum Verständnis frühchristlicher Auferstehungsvorstellungen bietet (erscheint Frühjahr/Sommer 2017 bei dem Verlag Vandenhoeck & Ruprecht/Göttingen).

2) Regelmäßige interdisziplinäre Lehrveranstaltungen und Tagungen an der Christian-Albrechts-Universität Kiel.

3) Aufbau einer interdisziplinären und kontinuierlichen Kooperation der an der Erforschung von Nahtoderfahrungen beteiligten Wissenschaften (im Sinne einer Forschergruppe, eines Sonderforschungsbereichs, eines Graduiertenkollegs, eines European Research Council Starting Grant bzw. European Research Council Advanced Grant etc.).

4) Betreuung von wissenschaftlichen Hausarbeiten und Qualifikationsarbeiten zu Themenfeldern im Schnittfeld von Theologie, Philosophie, Religionswissenschaft und Naturwissenschaft (zu den laufenden Projekten vgl. die Beschreibungen in den Video-Aufzeichungen).